artgerecht – Das andere Baby-Buch

artgerecht – Das andere Baby-Buch

Hinweis: Bei der Abbildung handelt es sich um einen Affiliate-Link. Hier klicken für mehr Infos.

Autorin: Nicola Schmidt
Titel: artgerecht – Das andere Baby-Buch
Verlag: Kösel
Erscheinungsdatum: 02.11.2015
Auflage: 7. (2018)
Seiten: 288
ISBN – 10: 3466346053
ISBN – 13: 978-3466346059
Preis: 22,00 € (gebundene Ausgabe)

Klappentext:

Seit der Steinzeit haben Babys dieselben Bedürfnisse: Nähe, Schutz, essen dürfen, wenn sie hungrig sind, und schlafen dürfen, wenn sie müde sind. Unsere moderne Welt jedoch passt nicht immer zu diesen Bedürfnissen. Wie Sie als Eltern dennoch dem biologischen Urprogramm Ihrer Kinder gerecht werden können, zeigt dieses Buch: konkret, ermutigend und nachhaltig.

Autorenbiografie:

Nicola Schmidt ist Wissenschaftsjournalistin, Autorin und Dozentin. Sie schreibt als Wissenschaftsjournalistin für Tageszeitungen, Online-Medien und Magazine, am liebsten über glückliche Babys und Kinder (Entwicklungspsychologie, Evolutions- und Verhaltensbiologie).

2013 hat sie mit ihren Kindern einen Monat lang in einem Steinzeit-Camp auf einer Insel in Schweden gelebt – eine wichtige Erfahrung zum Thema Mut und Grundlage für das gleichnamige Buch.

Babys und Social Media – als Ergebnis dieser Leidenschaften schreibt sie seit 2008 ihr deutschlandweit bekanntes und führendes Blog über Attachment Parenting. Zu ihrem neuen Buch Slow Family (Beltz) startet sie im Winter 2016 slowfamily.de

Im Jahr 2010 war das Internet nicht mehr genug. Nicola Schmidt gründete das Artgerecht-Projekt (auch auf auf Facebook, Youtube). Das Projekt veranstaltet Elternkurse und Elterntreffen in Berlin, Hamburg, Bonn und Bayern. Nicola Schmidt leitet jährlich Artgerecht-Camps, wo sie gemeinsam mit Wildnispädagogen artgerechtes Clan-Leben für Familien anbietet. Seit 2012 bildet sie in Deutschland, Österreich und der Schweiz Artgerecht-Coaches aus (www.artgerecht-projekt.de)

Nicola Schmidt ist eigentlich Wissenschaftlerin – sie hat Politikwissenschaft an der Freien Universtität Berlin studiert und mit Diplom abgeschlossen, erhielt dann ihre Ausbildung zur Zeitschriften- und Wissenschaftsjournalistin in Berlin, München und Darmstadt und hat vor ihrer freien Tätigkeit 2 Jahre als Redakteurin sowie 6 Jahre als Leiterin eines Redaktionsbüros gearbeitet. 2012 ist sie nach 20 Jahren in Paris, Berlin und München mit ihren beiden Kindern an einen großen Wald gezogen.

Homepage: www.nicolaschmidt.de
(Quelle)

Rezension:

Dieses Buch ist in mehrere Bereiche aufgeteilt, die sich wie folgt gliedern:
Einleitung
Artgerecht schwanger
Artgerecht zur Welt kommen
Artgerecht ernähren
Artgerecht schlafen
Artgerecht tragen
Artgerecht sauber
Artgerechte Betreuung
Artgerecht leben
Anhang

Diese Kapitel sind dann jeweils in weitere Rubriken und Infokästen aufgeteilt, insgesamt macht es einen recht übersichtlichen Eindruck. Aufgelockert wird es auch von einfachen, aber schön gestalteten, Illustrationen von Claudia Meitert.
Ebenso gibt es immer wieder eingestreute Elternzitate zu der Frage „Was hätte ich wirklich gerne vorher über mein Baby gewusst…“, welche die Autorin über Facebook gesammelt hat.

Das Buch ist ein guter Mix aus wissenschaftlichen Erkenntnissen und persönlichen Erfahrungen. Insbesondere die Rückführung von bestimmten Verhaltensweisen auf unsere steinzeitliche Herkunft fand ich sehr aufschlussreich. Die mag man zwar auch aus anderen Publikationen schon kennen, aber die frische Art von Nicola Schmidt macht es doch zu einem besonderen Lesevergnügen.

Der Schreibstil ist einfach und verständlich gehalten, die Autorin versteht sich darauf, den Leser direkt und persönlich anzusprechen.
Ihr Buch mag auf den ersten Blick etwas „öko“ und dogmatisch erscheinen, aber Frau Schmidt betont, dass jeder Mensch seinen eigenen Weg zur gesunden Beziehung mit seinem Baby gehen muss. Für Einheitsbrei sind wir einfach zu unterschiedlich.

Im Anhang sind unter anderem nützliche Adressen und Rufnummern, sowie Hinweise zu weiterführenden Publikationen, wissenschaftlichen Studien, Fachpublikationen etc. zu finden.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Wenn man Nicola Schmidts Blog, Videos usw. folgt, kennt man zwar bereits viele Informationen, aber die Aufbereitung ist wirklich gut gelungen, so dass ich den Kauf nicht bereue.

Artgerecht bedeutet für die Autorin sich den Bedürfnissen des Babys zu stellen, ohne es in unseren industrialisierten, konsumfreudigen Alltag zu zwängen. Das bedeutet konkret Stillen, Tragen, Windelfrei, Kommunikation, einen „Clan“ aufbauen, raus in die Natur und vieles weitere mehr.
Dass sich davon einige Eltern abgeschreckt oder verunsichert fühlen, kann ich verstehen. Es mag vielen einfach zu kompliziert, zu aufwändig, zu Babybezogen vorkommen. Und wo bleibe ich als Mutter/Vater zwischen all den Dingen, auf die ich aufpassen, die ich beachten muss?
Doch auch dafür hat Nicola Schmidt ein paar Tipps und ebenfalls ihren konkreten Hinweis, dass jeder selbst wissen muss, wie weit er sich darauf einlassen will.
Fakt ist, dass wir unser Bestes tun, aber dennoch nicht perfekt sind. Das hat die Natur auch gar nicht vorgesehen und deswegen brauchen wir uns darüber auch keinen Kopf zu machen. Konzentrier dich lieber darauf, was sich jetzt für Dich und Dein Baby richtig anfühlt.

Fazit:

Wertvolle Quelle um die Instinkte Deines Babys zu verstehen. Das Buch ist allerdings garantiert nichts für Leute, die sich eher für geplanten Kaiserschnitt, Flaschenmilch, Kinderwagen und Kita ab dem 2. Monat begeistern.

 

Rating:

Mehr Infos zu meinen Kategorien findest du hier.

Infos  4 Bücherwürmchen
Authentizität  5 Bücherwürmchen
Verständlichkeit 4 Bücherwürmchen
Preis/Leistung  4 Bücherwürmchen
Gesamt  4 Bücherwürmchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.